Home > SONNENTOR Erlebnis > Kinderwelt Bio-Bengelchen > Bio-Bengelchen kochen

 

Bio-Bengelchen kochen

Der erste Schnee fällt und verwandelt langsam die Natur in eine weiße Wintertraumlandschaft.

Unsere drei Bio-Bengelchen Leander, Constanze und Moritz haben sich wieder neue winterliche Rezepte für euch einfallen lassen!

Besonderes in der kalten Jahreszeit ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung wichtig für dich. Lebensmittel wie Getreide, Nüsse, Gewürze und Trockenfrüchte wärmen deinen Körper von innen. Das stärkt dein Immunsystem und du hast Energie auch wenn es stürmt und schneit!

Da ist ein gutes Frühstück wichtig und die „Leanders Flower Power Blinis“ gerade richtig. In ihnen steckt viel wertvolles und vitaminreiches Getreide wie das fein vermahlene Buchweizenvollkornmehl, frische Äpfel und die herrlich duftende Gewürz-Blüten-Mischung. Das gibt Kraft und wärmt deinen Körper von Innen.

Um gute Kekse backen zu können, braucht man natürlich Zeit zum Vorbereiten. Besonders der Mürbteig braucht eine Pause zum Rasten, damit er besser zum Weiterverarbeiten ist. In der Zwischenzeit kannst du das Mittagessen vorbereiten. Ganz einfach und schnell lässt sich der „Beerenduftreis“ herstellen. Der schmeckt nicht nur gut und duftet himmlisch nach Beeren, sonder ist auch sehr gesund. Sicher weißt du, das Obst und Gemüse mit roter, gelber und grüner Farbe ganz viele Vitamine enthalten und für Kinder ideal zum Naschen sind.

So, der Mürbteig ist ausgerastet, nun können wir mit dem Backen von den Weihnachtssternen beginnen. Für die „Bengelchen Weihnachtssterne“ nehmen wir ein ganz besonders Getreide, den Dinkel. Der hat viele positive Eigenschaften und ist das Bekannteste unter den Getreiden. Das besondere an Weihnachtskeksen sind aber die Gewürze wie Zimt, Vanille, Kardamom und Neugewürz. Das kannst du aber schon gemischt als „Lebkuchengewürz“ kaufen. Diese Gewürze lassen nicht nur das vertraute Weihnachstgefühl erwachen, sonder wärmen dich auch nach einer Schlittenfahrt wenn du sie in ein Glas heiße Milch oder Kakao rührst – probiere es mal aus!

Wen die Kekse jetzt fertiggebacken sind werden sie noch mit Schokolade verziert. Falls dir noch Schokolade übrig bleibt, kannst du ganz schnell und ohne backen, kleine „Flower Power Knusperle“ zaubern. Schokolade und der darin enthaltene Kakao, Trockenfürchte und Nüsse sind ein wahres Kraftpacket für dein Gehirn. Die schmecken auch super in der Schulpause und unterstützen dich beim Lernen.

Falls du lieber eine Jause möchtest, die nicht süß ist, sind „Vollkorn-Wrap´s" schnell zuzubereiten. Die kannst du mit selbstgemachten Aufstrichen wie zum Beispiel den „Moritz Kürbiskern Karotten Aufstrich“ füllen oder auch mit Schinken und Salatblätter. Wichtig ist, dass du frisches, heimisches Gemüse und Blattsalate verwendest um viele Vitamine zu bekommen.

 

Noch mehr Bengelchen Rezeptideen findest Ihr in der Rezeptdatenbank unter Bio-Bengelchen kochen.

Liebe Bengelchen, wir wünschen Euch viel Spaß beim Kochen gemeinsam mit Familie und Freunden – und würden uns über Fotos sehr freuen :)