Bienenwachstücher | © SONNENTOR

Bienenwachstücher einfach selber herstellen

Weg mit den Plastikdosen und der Frischhaltefolie! Lerne bei uns, wie du eine nachhaltige Möglichkeit zum Aufbewahren von Lebensmittel selbst herstellen kannst.

SONNENTOR Erlebnis

Sprögnitz 10
3910 Zwettl
Route planen

Aktuelle Information:

Um die Gesundheit aller zu schützen, haben wir auch in unseren Seminaren und Workshops für die Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen gesorgt. Wir bitten dich daher auch deinen Mund-Nasen-Schutz zum Kurs mitzubringen. 

Kurs-Inhalt:

Bienenwachstücher sind ein beliebtes Helferlein im Alltag, um unsere Salate, Aufstriche, Brot und vieles mehr aufzubewahren und frisch zu halten. Umso besser, wenn wir uns diese selbst herstellen und mit einer persönlichen Botschaft gestalten können. Gemeinsam mit SONNENTOR Dekorateurin Veronika Stiedl erstellst du drei Tücher in unterschiedlichen Größen, die je nach Wunsch bedruckt und personalisiert werden können. Damit bereiten sie nicht nur dir, sondern auch deinen Liebsten als Geschenk große Freude.

Mitzubringen: Dünner Baumwollstoff und –Reste für 2 weitere Tücher, gerne auch bunt  

UNSERE SEMINAR-BEDINGUNGEN

Ort: SONNENTOR Spielwiese
Das soll's kosten
Kostenbeitrag 45,00 €
Inklusive Material für 1 großes Tuch sowie einer Tasse Bio-Tee, Wasser und Bio-Sirup. 
Termine:
Freitag 16. Oktober 2020 14:00 - 18:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen in dieser Location:

  • Impulsströmen | © SONNENTOR
    Kräuterdorf Sprögnitz

    Basiskurs Impulsströmen

    9. - 10. Oktober 2020
  • © SONNENTOR
    Kräuterdorf Sprögnitz

    ABGESAGT: Bio-Bauern- & Handwerksmarkt

    11. Oktober 2020
  • Brotkorb aus Kräutern | © naturspirit
    Kräuterdorf Sprögnitz

    Gebundene Brotkörbe aus bunten Kräutern

    17. Oktober 2020
  • Adventkranz | © SONNENTOR
    Kräuterdorf Sprögnitz

    Adventkranz binden

    20. November 2020
  • Räuchern mit heimischen Pflanzen | © SONNENTOR
    Kräuterdorf Sprögnitz

    Räuchern mit heimischen Pflanzen

    27. November 2020
  • Familie wärmt sich mit Heißgetränken auf | © René van Bakel