Permakultur-Grundkurs Modul 4

3-tägiges Kursmodul 4 zum Permaculture Design Certificate (PDC). Schwerpunkt: Permakultur in der Landwirtschaft mit Thomas Meier.

Bio-Bauernhof

Montag - Freitag
09:30 - 17:00 Uhr
auf Anfrage
Kontakt:
T: +43 (0) 2875/60263
3910 Sprögnitz 29,
Route planen

Teil 4 des Grundkurses der Permakultur-Akademie im Alpenraum findet wieder am SONNENTOR Frei-Hof in Sprögnitz statt und handelt von den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Permakultur in der Landwirtschaft. In drei Tagen werden die Teilnehmer die Unterschiede zwischen traditioneller und permakultureller Bewirtschaftung ebenso kennenlernen wie Alternativen im Ackerbau und der Nutztierhaltung. Darüber hinaus werden Möglichkeiten der Saatguterhaltung bei Feldfrüchten, Beispiele von Aquakulturen, der Gestaltung im kalten Klima und Praxisbeispiele der landwirtschaftlichen Planung vom Permakultur-Experten Thomas Meier vermittelt. In einer abschließenden Gruppenarbeit werden verschiedene Konzeptvorschläge der Teilnehmer ausgearbeitet, präsentiert und besprochen.

Rosmarin

Kursinhalte:

  • Traditionelle und Permakultur-Landwirtschaft
  • Alternativen im Ackerbau
  • Nutztierhaltung
  • Saatguterhaltung bei Feldfrüchten
  • Gesetzliche Grundlagen der Landwirtschaft
  • Aquakulturen
  • Permakultur im Garten 
  • Naturerfahrungsübung
  • Gestaltung im kalten Klima
  • Entwurfs-Werkzeuge
  • Planungsübung
  • Projektpräsentationen

 

16 Kursstunden

Veranstalter: PIA in Zusammenarbeit mit dem SONNENTOR Frei-Hof

Referent: Thomas Meier, Permakultur-Experte und Landschaftsplaner

 

Hier geht's zur Anmeldung

Ort: SONNENTOR Frei-Hof, Sprögnitz

Das soll's kosten:

Kostenbeitrag: 175,00 €
Inklusive ausführlichen schriftlichen Kursunterlagen und biologischer, saisonaler, vegetarischer Verpflegung

Termine:

Derzeit noch keine neuen Termine geplant.