Brotkörbe binden

Binde dir deinen eigenen Brotkorb für dich zu Hause oder zum Verschenken. Workshop mit Karin Theresa Öhlinger.

SONNENTOR Seminarraum

Montag - Sonntag
08:00 - 20:00 Uhr
Kontakt:
T: 02875/7256
erlebnis@sonnentor.at
Sprögnitz 15, 3910 Zwettl
Route planen

Brotkörbe binden

mit Karin Theresa Öhlinger

Aus Gräsern, Kräutern und Blumen lassen sich mit der Technik des Korbwickelns schöne Körbe herstellen. Der Kreativität ist dabei keine Grenze gesetzt, denn die Natur bietet allerlei Möglichkeiten Körbe zu gestalten. 

Blume

Das Korbwickeln ist älter als das Töpfern und war früher die Winterarbeit vieler Bauern. Früher verwendete man für die Körbe Roggenstroh, wo Halm für Halm genauestens geputzt wurde, bevor man sie zu Körben verarbeitete.

Die TeilnehmerInnen gestalten unter Anleitung einen runden Korb, den jede/r nach dem Workshop mit nach Hause nehmen kann. Material wie Gräser, Kräuter, Nadel und Faden werden den TeilnehmerInnen zur Verfügung gestellt, wer möchte, kann jedoch seine Lieblingskräuter und eventuell eine eigene Schere von daheim selber mitnehmen.

 

Vortragene:
Karin Theresa Öhlinger
Naturpädagogin

Ort: SONNENTOR Seminarraum, Sprögnitz

Das soll's kosten:

Kostenbeitrag: 60,00 €
inkl. alkoholfreien Getränken und kleinen Snacks

Termine:

Derzeit noch keine neuen Termine geplant.