• 100% Bio
  • CO2 neutral
  • Direkter Handel
  • Öko-Verpackung

Holzfolie

Unsere Gewürze und losen Tees werden in abbaubaren Folien verpackt, die auf nachwachsenden Rohstoffen basieren. Die Verpackung besteht aus Cellulose, das wiederum aus Holz gewonnen wird. Das Holz stammt aus Wäldern die FSC (Forest Stewardship Council), PEFC (Programme for the Endorsement of Forest Certification schemeStyless) oder ähnlich zertifiziert sind.

Die Suche nach Plastik- Alternativen war allerdings nicht leicht.

Die Materialien müssen einiges leisten können, um sich für den Schutz unserer wertvollen Rohstoffe zu qualifizieren.  Gleichzeitig regiert Plastik die Welt der Verpackungen. Darauf ist alles ausgerichtet – von den Prozessen bis zu den Produktionsmaschinen. Ökologische Materialien zu finden, die sich mit der sensiblen Mechanik vertragen, hat viel Zeit und Geld gekostet. Ganz zu schweigen von den Nerven unseres Qualitätsmanagements. Wir wissen jedoch, wie wichtig das Thema unseren Kunden ist – und sind hartnäckig geblieben. Mit Erfolg.

Nach zahlreichen Experimenten haben wir schließlich starke Partner für den Schutz unserer Produkte und der Umwelt gefunden. Rund 70% unserer Materialien sind nachwachsende Rohstoffe. Dazu zählen Holz, Folien aus Cellulose und Teebeutel aus Bananenfaser und Maisstärke, Papier und Karton. Was sich nicht kompostieren lässt, kann zumindest wiederverwertet werden. 61% Papier, 17% Glas und 4% Metall sind recycelbar. Du bist trotzdem unsicher, wie du unsere Produkte richtig entsorgst? Ein Blick auf die Verpackung genügt. Eigene Symbole helfen dir beim Entsorgen der Materialien. 

Diese Folie ist als biologisch abbaubar und kompostierbar gemäß EN13432 zertifiziert. Die Entsorgung erfolgt deshalb am besten über den Heimkompost. Die Folie baut sich je nach Wärmeentwicklung nach ca. 45 Tagen restlos ab. 

Die verwendete Folie weist exzellente Barriere-Eigenschaften für den Erhalt der Aromen von Gewürzen und Tees auf. 
Die Cellulose-Folien sind wissenschaftlich getestet worden (UHZ Zürich) und haben sich auch als eine wirksame Barriere gegen Mineralölrückstände erwiesen.