Rezept für

Apfeltarte

4 von 5
  • vegan
  • vegetarisch
  • laktosefrei
ca.  4 STD.

Zutaten

  • Zutaten Mandelboden
  • 250 g geriebene Mandeln
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 Prise Ayurvedisches Zaubersalz® fein
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 100 g Cashewkerne
  • 50 g Haferflocken
  • 250 ml Wasser
  • Zutaten Pudding-Kokoscreme
  • 1 Pkg. Puddingpulver
  • 500 ml Mandelmilch
  • 2 EL Rohrzucker
  • 1 TL Kardamom gemahlen bio
  • 100 g Kokosflocken
  • 500 ml Kokosmilch
  • 10 g Agar Agar
  • Zutaten Apfelcreme
  • 350 ml Apfelmus
  • 500 ml Apfelsaft
  • 15 g Agar Agar
  • Zutaten Belag
  • 2 säuerliche Äpfel
  • 2 TL Kardamom Latte bio
  • 1 EL Kokosöl

Zubereitung

Für den Mandelboden:

  1. Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen. Mandeln und Maisstärke sowie Salz und Backpulver in einer Schüssel mischen. Cashewkerne und Wasser in einem hohen Gefäß mit dem Stabmixer pürieren. Haferflocken hinzugeben und mitmixen. Cashew-Hafermasse zu der Mischung geben und mit dem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine zu einem Teig verarbeiten. Bei Bedarf noch mehr Wasser hinzugeben. 
  2. Backpapier auf ein Backblech legen. Einen Metall-Kuchenring daraufsetzen und den Mandelteig gleichmäßig im Ring verteilen. Teig in den vorgeheizten Ofen geben und ca. 15-20 Minuten backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Backpapier abziehen und Boden auf eine Tortenplatte geben. 

Zubereitung Pudding-Kokoscreme:

  1. Kokosflocken und Mandelmilch mit dem Kardamom gemahlen in einem Gefäß pürieren. Flüssigkeit 20 Minuten quellen lassen und mit Agar-Agar ca. 2 Minuten unter Rühren aufkochen lassen. Die heiße Flüssigkeit in eine Schüssel füllen und kaltstellen. 
  2. Puddingpulver mit 5 EL Kokosmilch anrühren, Kokosmilch aufkochen, den braunen Zucker einrühren, das Pudding-Kokosmilchgemisch einrühren und dabei den Topf vom Herd nehmen. Den Pudding auskühlen lassen und noch leicht lauwarm mit der kalten Kokosmandelmilch-Masse verrühren.

Zubereitung Apfelcreme und Fertigstellung:

  1. Apfelmus, Apfelsaft und Agar-Agar mischen und in einem Topf unter Rühren 2 Minuten kochen lassen. Die Flüssigkeit in eine Schüssel füllen und kaltstellen. Wenn beide Cremen ausgekühlt sind, zuerst die Puddingkokoscreme und dann die Apfelcreme auf den Tortenboden im Ring verteilen. Torte für ca. 2-3 Stunden mit dem Ring in den Kühlschrank stellen bis die Apfelmasse schnittfest geworden ist.
  2. Währenddessen die ca. 1 1/2 Äpfel für den Belag in 4 mm dicke Apfelscheiben schneiden und in eine Pfanne mit Kokosöl legen, Kardamom Latte Pulver darüber streuen und bei niedriger Temperatur mit einem Deckel dünsten.  Äpfel auskühlen lassen und kreisförmig auf dem Kuchen verteilen. Kuchenrand mit einem scharfen Messer vom Kuchenring lösen, in Stücke schneiden und servieren.

Das könnte dir auch schmecken: