Rezept für

Apfeltartes

5 von 5
  • vegetarisch
ca.  105 MIN.

Zutaten

Zubereitung

  1. Die kalte Butter in kleine Würfel schneiden und mit Mehl, Ei, Zucker und Salz schnell zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Anschließend etwa 1 h kühl stellen.
  2. Die Haselnüsse und Kürbiskerne mahlen oder hacken. Dann die gemahlenen Nüsse und Kerne mit dem Ei, Salz, den Gewürzen und Zucker zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.
  3. Die Äpfel gut waschen und vierteln. Vom Kerngehäuse befreien und anschließend in feine Scheiben schneiden.
  4. Den Teig auf einem bemehlten Nudelbrett ca. 3-4 mm stark ausrollen und eine große oder kleine Tarteformen damit auskleiden.
  5. Die Nussmasse auf dem Boden der Tarte verteilen und mit Äpfeln belegen.
  6. Wer möchte kann noch etwas Zucker und ein paar Kürbiskerne über den Äpfeln verteilen.
  7. Im vorgeheizten Backrohr bei 200° 15-25 Minuten (je nach Größe der Tartes) backen.

Das könnte dir auch schmecken: