Rezept für

Chai Cookies

5 von 5

Zubereitung

1. Backrohr auf 180°C Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

2. Die Margarine, den Kokosblüten- und den Rohrohrzucker in der Küchenmaschine für ca. 2-3 Minuten verrühren.

3. Das Leinsamen-Ei (1 EL gemahlener Leinsamen vermengt mit 3 EL Wasser), Salz, Ahornsirup, Chai-Küsschen und Vanille hinzufügen und die Küchenmaschine noch etwas laufen lassen.

4. Zum Knethaken wechseln und Mehl und Backpulver hinzugeben. Solange in der Küchenmaschine kneten, bis alle Zutaten gleichmässig verbunden sind.

5. Ca. 20 Kekse (ca. 1 EL Teig = 1 Keks) formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und leicht flach drücken.

6. Auf 10 der Kekse je 1 TL Fruchtaufstrich geben und mit der Gabel verswirlen.

7. Zu dem restlichen Keksteig in der Rührschüssel Schokoladensplitter hinzu fügen und mit einem Löffel unterheben.

8. Aus der Teigmasse ebenfalls ca. 10 Kekse formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. 

9. Die Kekse ca. 12 bis 15 Minuten im vorgeheitzen Rohr backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Dieses köstliche Keksrezept wurde uns zur Verfügung gestellt von www.mandelmilchmaedchen.com! Vielen lieben Dank!


Das könnte dir auch schmecken: