Rezept für

Chili con Carne

4 von 5
  • glutenfrei
  • laktosefrei
Für Personen
ca. 1 STD.

Zutaten

  • 2 Stk. Zwiebel
  • 1 Dose Maiskörner
  • 750 g Faschiertes
  • 1 Stk. grüner Paprika
  • 225 ml passierte Tomaten
  • 1 Dose Kidney Bohnen rot
  • 400 ml Wasser
  • 1,5 EL Rodriguez' Chili con Carne bio
  • 2 EL Öl
Unser Tipp

Sollte das Chili zu scharf sein, einfach 150-200 g Zartbitterschokolade oder die gleiche Menge Sauerrahm einrühren.

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln klein würfelig schneiden und anrösten, bis sie schön goldbraun sind. Faschiertes salzen und mitrösten bis es durch ist und das Wasser komplett verdampft ist. In der Zwischenzeit 400 ml Wasser mit 1 ½ EL Rodriguez‘ Chili con Carne Gewürzmischung und 8 EL passierten Tomaten vermischen und damit das Faschierte ablöschen. Keiner würzt ein Chili wie Rodriguez! Vertrau ihm dein Lieblingsgericht an und er wird dich, deine Familie und deine Gäste begeistern – sein Geheimnis: Lemongras und etwas Zimt. Das passt hervorragend zu dem Faschierten und gibt dem Chili einen einzigartigen Geschmack. Probier’s aus und lass dich von Rodriguez verzaubern!
  2. Diese Mischung 15 min. bei niedriger Temperatur köcheln lassen. Mais und Paprika hinzufügen und wieder 15 min köcheln lassen. Danach Bohnen hinzufügen und
    10 min köcheln lassen.
  3. Zum Schluss noch die restlichen passierten Tomaten dazugeben.

Diese Rezept stammt aus unserem Bio-Gasthaus Leibspeis‘!


Das könnte dir auch schmecken: