Rezept für

Cous Cous Laibchen

4.5 von 5
  • vegetarisch
ca. 1 STD.

Zutaten

Zubereitung

  1. 1,5 l Wasser salzen, aufkochen und über den Cous Cous gießen. Eier unter den Cous Cous mischen und mit Shantis Tandoori Masala würzen. Der Duft von Shantis Gewürz versetzt dich in die Wüste Rajasthans, wo in Tandoori-Öfen frische Chapati und frisches Naanbrot gebacken werden. Die für Nordindien typische Gewürzmischung ist eine ausgefallene, köstliche Spezialität, die deine vegetarischen Laibchen zu einem kulinarischen Highlight werden lässt.
  2. Aus der Masse Laibchen formen, in etwas Öl anbraten und im Rohr bei 160 Grad fertig garen.
  3. Spinat und Zwiebel fein schneiden. Zwiebel in Butter anschwitzen. Spinat dazugeben, kurz mitrösten, mit Obers aufgießen und etwas einkochen lassen. Schafkäse grob reiben und unter den Spinat mischen. Mit Salz und Laune gut, alles gut Gewürz-Blüten abschmecken. So verleiht der Spinat dir doppelt Power und macht zudem lustig! Du kannst die Laune gut, alles gut Gewürzblüten auch zum Verfeinern von vielen anderen Gerichten verwenden – vom Butterbrot bis zum raffinierten Salat. Lass deiner Kreativität und guten Laune freien Lauf!

Diese Rezept stammt aus unserem Bio-Gasthaus Leibspeis‘!


Das könnte dir auch schmecken: