Rezept für

Duftender Zitrusreiniger

5 von 5
  • vegetarisch
  • vegan
  • glutenfrei
  • laktosefrei
ca. 2 Wochen

Zutaten

Zubereitung

  1. Zitrusschalen zerkleinern und in ein verschließbares Glas (z.B. ausgewaschenes Marmeladenglas) geben. Mit Essig bis obenhin auffüllen, verschließen und 2 Wochen ziehen lassen. Da die Schalen Flüssigkeit aufsaugen muss gelegentlich Essig nachgefüllt werden.
  2. Danach wird das Ganze abgeseiht und in eine (Sprüh-)Flasche gefüllt.
  3. Mit je 1 Tropfen der ätherischen Zitrusöle Mandarine, Zitrone, Orange pro 0,5 Liter können Duft und die desinfizierende Wirkung noch verstärkt werden.
  4. Der Zitrusreiniger ist eine Wunderwaffe gegen Kalk, Fett und Flecken und kann direkt pur oder mit Wasser verdünnt als Allzweckreiniger für Küche, Bad, WC und zur Reinigung von Böden, Fliesen, Armaturen, Spülbecken und Geschirr verwendet werden.
  5. Achtung: Ätherische Öle sind hochkonzentrierte Pflanzenessenzen, die nicht unverdünnt angewendet werden sollten. Besondere Vorsicht geboten ist bei Kleinkindern, in der Schwangerschaft, bei Asthma, Epilepsie und Haustieren. Ganz allgemein sollten auch selbstgemachte, natürliche Putzmittel außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren gelagert werden.

Das könnte dir auch schmecken: