Rezept für

Energiebällchen

5 von 5
  • vegetarisch
  • laktosefrei
ca. 60 MIN.

Zutaten

Unser Tipp

Man kann natürlich auch nur eine Variante der Trockenfruchtbällchen herstellen, dann dementsprechend die Zutaten der jeweiligen Variante verdreifachen!

Zubereitung

  1. Zuerst die Datteln entkernen. Alle Zutaten mit Hilfe einer Küchenmaschine oder einem Pürierstab (beim Einsatz eines Pürierstabs die Haselnüsse vorab in sehr kleine Stücke hacken) zu einer homogenen Masse pürieren.
  2. Sollte sich das Kokosöl etwas absetzen, Masse in ein Sieb geben und anschließend 2 TL große Kugeln mit den Händen formen.
  3. Die Zutaten für die Ummantelung der Bällchen in drei tiefe Teller füllen, vermischen und darin die Kugeln wälzen.
  4. Die Kugeln in verschließbaren Gläsern oder Dosen kühl lagern.

Das könnte dir auch schmecken: