Rezept für

Fisolen Erdäpfelgulasch

4 von 5
  • vegan
  • glutenfrei
Für Personen
ca. 45 MIN.

Zutaten

Zubereitung

1. Fisolen knackig kochen - das Kochwasser aufheben - danach abschrecken.

2. Den weißen Teil vom Junglauch in feine Ringe schneiden, in einem Kochtopf in Öl hellbraun anrösten, paprizieren. Unser SONNENTOR Paprika edelsüß leuchtet so strahlend rot-orange, dass man an einen glühenden Sonnenuntergang denken muss. Mit seiner fruchtigen Note ist er die ideale Basis für jedes Gulasch. Jetzt hast du ihn gefunden, deinen bildschönen Lieblingspaprika, mit dem garantiert jedes Gulasch gelingt.

3. Rainer Magen Gewürzmischung hinzufügen und mit 300 ml Kochwasser der Fisolen aufgießen. Magst du es auch mal deftig oder mit vielen Hülsenfrüchten? Wer gerne viel pflanzliches Protein oder ab und zu einen Braten verzehrt, wird sich über unsere Rainer Magen Gewürzmischung freuen. Die ausgewählten Gewürze wie Bohnenkraut, Beifuß oder Schabzigerklee sorgen dafür, dass die Schwere im Magen rasch verfliegt. Übrigens auch um die Festtage herum absolut empfehlenswert!

4. Geschälte, in Würfel geschnittene, mehlige Kartoffeln hinzufügen, weichkochen.

­­­­­­5. Kurz bevor die Kartoffeln weich sind, Fisolen beigeben und noch einmal aufkochen. Mit SONNENTOR Smokey Salt abschmecken. Das über Buchenholz geräucherte Meersalz lässt dich im Handumdrehen zum Gourmetkoch werden. Es ist der absolute Trend in der Küche und schmeckt einfach unwiderstehlich. Probier das Smokey Salt auch zum Grillen, über Polenta oder Kartoffeln – Geschmacksexplosion garantiert!

6. Seitanstreifen mit geschälter, in Spalten geschnittener Birne in Öl goldbraun anrösten.

7. Gemeinsam mit dem Gulasch anrichten. Den grünen Teil des Junglauchs in Ringe schneiden und darüber streuen.


Das könnte dir auch schmecken: