Rezept für

Gemüse Kraftbrot

4.5 von 5
  • glutenfrei
ca.  1 STD. 10 MIN.

Zutaten

Zubereitung

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180°C Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 150°C Grad) vorheizen.
  2. Eine Brotbackform mit Butter oder Kokosöl einfetten. Kichererbsen mit einer Gabel oder Küchenmaschine zerdrücken bzw. zu einem Mus mixen.
    Getrocknete Tomaten fein schneiden. 
  3. Topfen und Eier miteinander verrühren. Kichererbsen, Tomaten, Mandeln, Leinsamen, SONNENTOR Hildegard Edelkastanienmehl, Hanfsamen oder Hanfprotein sowie Backpulver hinzufügen und verrühren. Lass dich vom köstlich nussigen Geschmack des Edelkastanienmehls überraschen. Es sollte in keiner Küche fehlen, denn es ist eine gesunde Alternative zu Getreidemehl und du kannst damit auch Pancakes, Kuchen oder Kekse zubereiten, die mal erfrischend anders schmecken!
  4. Die Masse mit der Rudi Ruhe Gewürzmischung und einem halben Teelöffel SONNENTOR 12-Kräuter-Salz würzen, alles nochmals gut durchrühren. In der Ruhe liegt die Kraft! Und Rudi Ruhe vereint Kräuter wie Dille, Rosmarin und Quendel, die für Entspannung und Kraft bekannt sind. Mit all unseren Wieder Gut! Gewürzmischungen (Rudi Ruhe, Irma Imun, Dita Detox, Rainer Magen und Klara Kopf) kannst du die Vorteile der Kräuter-Helferlein auch beim Kochen nutzen und dich ganzheitlich ernähren.
  5. Masse in die gefettete Backform geben und glattstreichen. Form in den vorgeheizten Ofen geben und auf der mittleren Schiene ca. 35-40 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen, aus der Form stürzen und erkalten lassen. 
    Ein perfekter Low-Carb-Snack für Zwischendurch, wenn du dich erden möchtest, oder um dich Abends nach einem langen Tag zu verwöhnen. Nur die Rudi Ruhe!

Das könnte dir auch schmecken: