Rezept für

Gewürzkuchen mit Trockenfrüchten

4.5 von 5
  • vegetarisch
Für Personen
ca. 1 STD. 30 MIN.

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Trockenfrüchte klein schneiden und die Butter zerlassen und abkühlen. Die Eier trennen, das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen und nacheinander die Butter, das Mehl, das Backpulver, das Kakaopulver, die Mandeln und Nüsse, die Trockenfrüchte, das SONNENTOR Kuchen und Keksgewürz und den Mohn (gemahlen) unter die Eigelbmasse rühren.
  2. Falls die Masse zu fest ist, etwas Milch unterrühren. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben. Die Springform einfetten und mit Mehl auskleiden. Anschließend den Teig einfüllen und glatt streichen.
  3. Im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde backen. Den Kuchen herausnehmen, abkühlen lassen und aus der Form lösen.
  4. Für die Glasur die Kuvertüre grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Den Kuchen mit der flüssigen Kuvertüre begießen und diese glatt streichen. Mit ganzen Mandeln und Walnüssen belegen, abkühlen lassen und servieren.

Dieses Rezept wurde kreiert von der Projektgruppe "Kräuter & Gewürze" der HLW Zwettl.


Das könnte dir auch schmecken: