Rezept für

Goodness Bowl

4.5 von 5
  • vegan
  • vegetarisch
  • glutenfrei
  • laktosefrei
Für Personen
ca. 35 MIN.

Zutaten

  • Bowl
  • 150 g Quinoa
  • 400 ml Wasser
  • 1 Hand voll Dulse Algen
  • 1 Schuss Sojasauce
  • 1 kl. Brokkoli
  • 1 Süßkartoffel
  • 1 Dose Kichererbsen
  • etwas Olivenöl
  • 2 TL Adios Salz! Gemüsemischung Gartengemüse bio
  • 1 TL Kreuzkümmel ganz bio
  • 4 Stk. Shitaake Pilze
  • 1 Avocado
  • 1 Hand voll Babyspinat
  • 1 Hand voll Sprossen
  • Hanfsamen
  • Ingwercreme
  • 1 Brokkolistrunk
  • 1 Äpfel
  • 1 cm frischer Ingwer
  • 1,5 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 1 EL Birnen-Ingwer Essig
  • 1 Schuss Sirup
  • 1 TL scharfer Senf

Zubereitung

  1. Die Quinoa waschen und im Wasser aufkochen und leicht köcheln lassen, bis das Wasser aufgesogen und die Quinoa gar ist. Die Algen in etwas Wasser einweichen. Dann abtropfen und mit Sojasauce würzen. In einem Topf Wasser aufsetzen. Den Brokkoli-Kopf in kleine Röschen brechen. Diese köcheln bis sie gar sind.
    Den Strunk aufheben.
  2. Die Süßkartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden und die Kichererbsen abtropfen und auf die linke Seite einer Ofenform geben. Mit Olivenöl beträufeln, 2 Teelöffel Adios Salz Gartengemüse und 1 Teelöffel SONNENTOR Kreuzkümmel –feinster Bio-Kreuzkümmel, welcher deinen Gerichten ein zauberhaftes Aroma verleiht   - darüber streuen und vermengen. Mit unserem Adios Salz Gartengemüse bereicherst du deine Küche um eine geniale Gewürzmischung, mit der du salzreduziert und gesund kochen kannst. Trau dich und ersetz auch bei anderen Gerichten das Salz mit unserer Adios Salz Gewürzmischung. Dein Körper wird es dir danken!
  3. In die andere Seite der Form die Süßkartoffelwürfel geben, mit Olivenöl beträufeln. Die Form in den Ofen schieben und backen bis die Kichererbsen knusprig und die Kartoffel gar sind, ungefähr 15 Minuten.
  4. Die Pilze in kleine Ecken schneiden und mit 1 Esslöffel Olivenöl und 1 Esslöffel Adios Salz Gartengemüse anbraten. Die Avocado in Scheiben schneiden. Für die Ingwercreme alle Zutaten in einem Mixer fein mixen. 
  5. Quinoa, Brokkoli, Algen, Pilze, Avocado, Babyspinat, Süßkartoffeln und Kichererbsen einzeln in eine Schüssel füllen. Ingwercreme, Sprossen und Hanfsamen als Topping auf die Zutaten geben und genießen.

Das könnte dir auch schmecken: