Rezept für

Hühnerbruststreifen mit Kürbis aus dem Wok

4 von 5
  • laktosefrei
  • glutenfrei
Für Personen
ca. 1 STD.

Zutaten

  • 100 g kürbis
  • 100 g Stangensellerie
  • 400 g Hühnerbrustfilet
  • Bergkern Natursalz für Salzmühlen Konventionell
  • 3 EL Woköl
  • 50 g Walnüsse
  • 150 g Sojasprossen
  • Wok-Gewürz süß süß bio
  • 3 EL Teriyaki Sauce
Unser Tipp

Statt dem Reis passt alternativ auch vollwertiger Perlweizen – auch als Bulgur bekannt – oder Amaranth.

Zubereitung

  1. Kürbis und Stangensellerie in feine Streifen schneiden. Hähnchenbrust in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit SONNENTOR Ayurvedischem Zaubersalz fein würzen.
  2. Öl im Wok erhitzen und die Hähnchenbrust anbraten, aus dem Wok nehmen und im Bratenrückstand Kürbis und Stangensellerie anschwitzen, die Walnüsse und die Sojasprossen dazugeben und mit SONNENTOR Wok süß Gewürzmischung würzen.
  3. Teriyaki Sauce und Hähnchenfleisch dazugeben und gut vermischen. Mit Reis servieren. 

Das könnte dir auch schmecken: