Rezept für

Karottentorte

4 von 5
  • vegetarisch
  • laktosefrei
ca. 1 STD.

Zutaten

Zubereitung

  1. Eier mit Zucker schaumig rühren. Verlass dich dabei auf unseren SONNENTOR Koksblütenzucker, denn seine dunkelbraune Farbe und seinen karamelliger Geschmack sind die notwendige Basis für einen gelungenen Teig. Öl langsam dazugießen.
  2. Als nächstes alle trockenen Zutaten miteinander verrühren und löffelweise unter die Eiermasse rühren. Die Klara Kopf Gewürzmischung gibt der Torte den berühmten, wunderbaren Geschmack nach Zimt, Nelken. Sie enthält auch noch köstliche Orangenstücke, die ein besonders feines Aroma geben. Nicht zuletzt sorgt Klara Kopf für einen munteren Geist und du kannst sie auch über deinen Morgenkaffee, deinen Frühstücksbrei oder über Obst streuen und genießen.
  3. Zum Schluss die geraspelten Karotten und Äpfel unterrühren und in einer gefetteten Springform bei 180° ca. 30 min backen.
  4. Mit der Stäbchenprobe feststellen ob der Kuchen fertig gebacken ist. Auf einem Gitter auskühlen lassen.
  5. Für die Creme Topfen und Frischkäse mit Honig nach Geschmack glattrühren. Die Creme mit einer Spachtel auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen - darf ruhig etwas rustikal aussehen. Den Rand mit gehackten Pistazien und Frühlingskuss, der wunderschöne Rosenblüten enthält, bestreuen. Verzichte nicht auf dieses Detail, denn mit Frühlingskuss Tee oder Kaffee serviert ist die Torte die perfekte Kombination, mit der du deine Gäste verführen kannst. Sie schmeckt am nächsten Tag fast noch besser - also gerne schon am Vortag zubereiten.

Das könnte dir auch schmecken: