Rezept für

Kürbis-Fenchel-Cremesuppe mit Schwarzbrot-Croûtons

5 von 5
  • vegetarisch
Für Personen
ca. 45 MIN.

Zutaten

Unser Tipp

Die Suppe schmeckt auch mit Zucchini oder Hokkaido-Kürbis!

Zubereitung

  • Den Fenchel waschen und in feine Streifen schneiden. Fenchelgrün fein hacken und beiseite legen. Butternusskürbis schälen und in Stücke schneiden.
  • Öl in einem Kochtopf erhitzen und den Fenchel darin andünsten. Kürbis beifügen und mit Suppe aufgießen. Mit Galgant, Quendel und Bertram würzen und weich kochen. Dijonsenf beifügen und die Suppe pürieren. Obers beifügen und nochmals aufmixen. Mit Salz und einem Schuss Apfelessig abschmecken.
  • Das Brot in kleine Würfel schneiden, in heißem Öl kross braten und etwas salzen. Die heiße Suppe in Tellern anrichten und mit den Croûtons und dem Fenchelgrün bestreut servieren.

Dieses köstliche Rezept stammt aus dem Buch „Hildegards Energieküche – Erkenne, was dir guttut".


Das könnte dir auch schmecken: