Rezept für

Kurkuma-Kokos-Punsch

5 von 5
  • vegetarisch
  • glutenfrei
  • laktosefrei
Für Personen
ca.  30 MIN.

Zutaten

Unser Tipp

Der Punsch schmeckt auch kalt sehr lecker, dafür den Tee abkühlen lassen, dann die übrigen Zutaten dazu geben und mit Eis gut shaken/ umrühren.

Zubereitung

  1. Die Kokosmilch stark erhitzen und den Teebeutel 15 Minuten ziehen lassen. 
  2. Dann die restlichen Zutaten, also Kurkuma-Zitronen Sirup, frischen Orangensaft, frischen Zitronensaft und Honig dazu geben. Alles gut umrühren und nochmal erhitzen. 
  3. Kann nach Belieben auch mit einem Schuss Wodka genossen werden. Mit Orangenscheiben, Sternanis und Zimtstangen dekorieren. 

 Diese Rezeptkreation entstand in Zusammenarbeit mit Martina Habison vom Cafe Zweisam


Das könnte dir auch schmecken: