Rezept für

Kurkuma Latte Doppelkekse

4 von 5

Zubereitung

  1. Butter, Puderzucker, Salz, das Ei und das Mehl – mit den Händen – zu einem geschmeidigen Teig kneten. Steig beim Backen auf unser Ayurvedisches Zaubersalz um. Es ist mild im Geschmack und lässt sich besonders leicht verarbeiten ohne Klumpen zu hinterlassen. Den Teig abdecken und für mindestens 2 Stunden kaltstellen.
  2. Die Speisestärke mit dem SONNENTOR Roh-Rohrzucker und dem SONNENTOR Vanillepulver mischen. Unser feiner Roh-Rohzucker ist die ideale Basis für die Creme. Aus frischem Zuckerrohr gewonnen hat er eine leicht bräunliche Farbe und einen karamelligen Geschmack, der die Herzen von Naschkatzen höherschlagen lässt. Das blumige Aroma der SONNENTOR Vanille ist da noch die himmlische Draufgabe.
  3. Nun noch das Kurkuma Latte Pulver beigeben und mit 50 ml kalter Milch verrühren. Die strahlend gelbe Farbe der Mischung ist in der dunklen Winterzeit ein absolutes Highlight. Unsere SONNENTOR Kurkuma Latte unterstützt dein Immunsystem und bringt dich sicher durch die Erkältungszeit. Naschen und sich etwas Gutes tun - besser geht es nicht.  
  4. 150 ml Milch erwärmen und aufkochen lassen. Die Stärkemischung in die heiße Milch geben, sofort gründlich verrühren und noch einmal kurz aufkochen lassen, bis die Masse fester wird. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  5. Den Ofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den kalten Teig ausrollen und gewünschte Motive ausstechen. Die Kekse ungefähr 10 bis 12 Minuten backen.
  6. Die fertigen Kekse gut auskühlen lassen und je einen Keks mit dem kalten Pudding bestreichen und mit einem weiteren Keks obenauf legen.

Das könnte dir auch schmecken: