Rezept für

Lammkrone mit Minzpesto

3 von 5
  • glutenfrei
  • laktosefrei
Für Personen
ca. 1 STD. 30 MIN.

Zutaten

Zubereitung

  1. Das Lammkarree mit den SONNENTOR Gewürzen einreiben, in Olivenöl von beiden Seiten scharf anbraten. Das Karree zu einer Rolle formen, mit Küchengarn festbinden und den Fleischteil mit den Speckscheiben umwickeln. In die Krone Gewürzmischung und Rosmarinzweige geben. In einer Pfanne mit Öl auf allen Seiten anbraten, und dann im Rohr bei 160 ° C etwa 30 - 40 Minuten langsam fertig braten. Wenn das Fleisch noch rosa sein soll oder darf, bitte mit Kerntemperatur arbeiten: Das Fleisch sollte im Inneren 60 - 62 ° C haben.
  2. Die Sellerieknollen schälen, in 2 mm starke Scheiben schneiden, ebenso die Erdäpfel, und zusammen 10 Min. in Salzwasser blanchieren. Die Scheiben ziegelartig in eine feuerfesten Form schichten, mit den Gewürzen abschmecken und mit der Kokosmilch und fein geriebenem Knoblauch aufgießen. 40 Min. mit Folie bedeckt bei 180 °C Grad backen, die letzten 10 Min. ohne Folie zum Gratinieren fertig backen.
  3. Minzpesto: Die Pinienkerne in einer Pfanne fettfrei goldbraun rösten, Knoblauchzehe schälen und pressen, die Minzeblätter und das Basilikum grob zerschneiden, die gerösteten Pinienkerne mit Knoblauch, den Kräutern, Honig, Olivenöl und Zitronensaft mit dem Schneidestab pürieren. Mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Das könnte dir auch schmecken: