Rezept für

Lammspieße mit Gurken Schutzengel Raita

5 von 5

Zubereitung

Lammspieß:

  1. Das ausgelöste Lammschlögel in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Für die Marinade alle Zutaten gut verrühren und das Lammfleisch entweder über Nacht – dadurch wird der Geschmack noch aromatischer – oder mindestens 2 Std. marinieren.
  3. Jeweils 4 Lammstücke auf Holzspieße stecken, etwas salzen und im Rohr grillen. Man kann die Spieße auch mit Olivenöl in der Pfanne braten oder im Sommer am Holzkohlengrill zubereiten.

Für die Gurken-Schutzengel Raita:

  1. Die Gurken raspeln oder kleine Würfel schneiden.
  2. Alle Zutaten gut miteinander vermengen.
  3. Die Raita erst kurz vor dem Essen zubereiten da die Gurken nach einer Zeit Wasser lassen.

Das könnte dir auch schmecken: