Rezept für

Magische Cupcakes

4.5 von 5
ca. 1 STD. 30 MIN.

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Pudding für das Frosting am besten schon am Vorabend vorbereiten, oder zumindest einige Stunden im Vorfeld, da er abkühlen und fest werden muss. Dafür einfach die Hälfte des Puddingpulvers mit der Milch und Kokosblütenzucker nach Packungsanweisung kochen, in eine große Schüssel füllen. Lass den Pudding mindestens 4 Stunden fest werden. Wenn du die Schüssel abdeckst, bildet sich keine Haut.
  2. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Mehl, Backpulver, Zimt, Salz, Zucker, Vanillezucker und Flower Power in einer großen Schüssel vermischen und eine Mulde formen.
  3. Milch, Eier und zerlassene Butter in die Mulde geben und alle Zutaten verrühren. Die gefrorenen Himbeeren in kleine Stücke brechen und unter den Teig heben.
  4. Den Teig in Muffin Förmchen füllen (ca. ¾ voll) und 20 bis 25 Minuten lang im Ofen backen. Wenn die Oberfläche leicht braun ist, die Muffins aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  5. Jetzt kann das Frosting fertig gemacht werden. Dafür die zimmerwarme Butter so lange aufschlagen bis heller und cremig wird. Den Staubzucker in die Masse sieben und nochmal kurz aufschlagen. Anschließend den Pudding unterheben und gut verrühren. Wer das Topping bunter möchte, kann es mit ein bisschen Marmelade einfärben. Das fertige Frosting nochmal eine Stunde kühl stellen, in einen Spritzbeutel füllen und auf den Muffins verteilen.
  6. Also Deko können Gewürzblüten wie die Flower Power Mischung, Rosenknospen und (selbst gebastelte) Deko-Zahnstocher verwendet werden. 

Das könnte dir auch schmecken: