Rezept für

Marrokkanischer Couscoussalat

5 von 5
  • vegetarisch
  • vegan
  • laktosefrei
Für Personen
ca. 30 MIN.

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Couscous in eine Schüssel geben.  ½ TL Meersalz mit Alge -  dieses wird für den kräftigen geschmacklichen Grundton benötigt - und das Kurkumapulver von SONNENTOR darüber streuen. Unser Kurkuma ist reich an ätherischen Ölen und verleiht dem Couscous damit eine intensiv wärmende Note – wie ein Sonnenbad in Marokko! Wasser aufkochen und über den Couscous verteilen. 5 Minuten quellen lassen.
  2. Die Tomate und Gurke würfeln und in eine zweite Schüssel geben. Für die orientalische Note, vermisch die großblättrige und geschmackvolle SONNENTOR Pfefferminze mit der gehackten Petersilie und gib sie mit den Sonnenblumenkernen zum Gemüse. Koriander und Kreuzkümmel beimengen. Diese Gewürze beziehen wir aus direktem Handel mit unseren langjährigen Biobauern. Sie lassen deinen Couscoussalat zu einem fairen Vergnügen werden.
  3. Die geriebene Schale und den Saft der Zitrone mit dem Öl untermengen. Alles locker verrühren und abschmecken. Anschließend den Couscous unterheben.

Das könnte dir auch schmecken: