Rezept für

Petersilienwurzel-Püree mit Steinpilzen

3 von 5
  • vegetarisch
  • glutenfrei
Für Personen
ca. 45 MIN.

Zutaten

Unser Tipp

Frisches Gemüse aus dem Garten verleiht diesem Gericht eine ganz besondere Note!

Zubereitung

  1. Leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Kartoffeln und Petersilienwurzeln schälen, waschen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Im kochenden Wasser ca. 15–20 Minuten weich kochen.
  2. In der Zwischenzeit Schalotten schälen und fein hacken. Stangensellerie waschen, evtl. entfädeln und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Schalotten darin rösten. Stangensellerie hinzugeben und ca. 4-5 Minuten rundum anbraten.
  3. Erdäpfel und Petersilienwurzel abgießen. Milch und Schlagobers im Topf erhitzen und Erdäpfel und Petersilienwurzeln mittels eines Erdäpfelstampfer hinzugeben oder das Ganze in einem Mixer fein pürieren. Mit Adios Salz! Mediterrane Gemüsemischung und Muskat abschmecken.
  4. Püree auf Tellern, wahlweise in einer Schüssel anrichten, mit getrockneten Steinpilzen bestreuen, mit Pfeffer würzen und dem Stangensellerie-Gemüse sowie frischer Kresse servieren.

Das könnte dir auch schmecken: