Rezept für

Pfirisicheis mit schwarzem Tee

5 von 5
  • vegan
  • vegetarisch
  • glutenfrei
  • laktosefrei
Für Personen
ca. 15 MIN.

Zutaten

Zubereitung

  1. Wasser aufkochen und die Teebeutel damit aufgießen - 3 Minuten ziehen lassen. Anschließend die Teebeutel entfernen und den Tee auskühlen lassen.
  2. Pfirsich in feine Spalten schneiden und in die Eisformen legen - 2 bis 3 Scheiben pro Eislutscher (je nach Größe eurer Formen)
  3. Abgekühlten Tee mit Schwarzteetee-Pfirsich Sirup vermischen (40 ml sind in diesem Fall ein grober Richtwert - ihr könnt die Süße ganz nach eigenem Gusto bestimmen) und in die Formen gießen. Da sich die Flüssigkeit beim Gefrieren ausdehnt, die Formen nicht ganz bis zum Rand füllen.
  4. Eisstäbchen reinstecken und für mindestens 4 Stunden, am Besten über Nacht einfrieren.
  5. Für den Eisgenuss, die Form kurz unter heißes Wasser halten, dann löst sich der Eislutscher ganz einfach.

Das könnte dir auch schmecken: