Rezept für

Pink Pepper Schokoriegel

5 von 5
  • vegetarisch
Für Personen
ca. 2 STD.

Zutaten

Zubereitung

  1. Für die Fülle die Datteln grob zerhacken und mit den anderen Zutaten (Haselnüsse, Walnüsse, Sonnenblumenkerne, Kokosraspeln und Salz) in den Mixer (Hochleistungsmixer empfohlen!) geben. Gelegentlich die Innenwände des Mixers von Rückständen befreien und weiter mixen bis alles gut vermischt ist.
  2. Den Teig im Mixer auf langsamer Betriebsgeschwindigkeit so lange bearbeiten bis er klebrig wird. Danach auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  3. Den Teig mit den Händen oder einer Küchenspachtel flach drücken. Ein weiteres Stück Backpapier flach auf den Teig drücken und dabei sicherstellen, dass die Oberfläche vom Teig glatt bleibt.
  4. Nun für mindestens eine Stunde lang einfrieren, bis der Teig fest wird.
  5. Für die Glasur Kokosfett schmelzen und mit Kakaopulver und Agavensirup vermengen.
  6. Den gefrorenen Teig auf ein Schneidbrett legen, die Ränder glatt schneiden und in Riegel schneiden.
  7. Nun die Riegel in die Glasur tunken.
  8. Rosa Pfefferkörner grob zerhacken und auf die Riegel streuen. Auf den Küchenrost trockenen lassen. Im Kühlschrank bleiben die Riegel bis zu einer Woche lang frisch!

Dieses tolle Rezept wurde uns von Andrea zur Verfügung gestellt! 


Das könnte dir auch schmecken: