Rezept für

Powerjause Haferflockenweckerl mit Erbsenaufstrich

3 von 5
  • vegetarisch
  • vegan
  • laktosefrei
ca.  120 MIN.

Zutaten

Zubereitung

  1. Für die Haferflockenweckerl alle trockenen Zutaten miteinander vermischen.
  2. Honig und Germ im warmen Wasser auflösen und anschließend alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten und an einem warmen Ort abgedeckt ca. 1 h aufgehen lassen.
  3. Den Teig in gleichgroße Stücke teilen (je nach gewünschter Größe 9 oder 12 Stück), in runde Form schleifen, auf ein Backblech setzen, mit Wasser besprühen und mit Haferflocken bestreuen.
  4. Bei 200° ca. 25-30 Minuten backen (Backzeit variiert, je nach Größe der Brötchen, kleinere Weckerl sind evtl. schon nach 20 Minuten fertig).
  5. Auf einem Backrost auskühlen lassen.
  6. Für den Erbsenaufstrich die Erbsen und Sonnenblumenkerne mit kochendem Wasser übergießen und kurz auftauen lassen. Anschließend das Wasser wieder abgießen.
  7. Erbsen, Sonnenblumenkerne, Öl und Zitronensaft in einem Mixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Die Haferflockenweckerl mit dem Erbsenaufstrich bestreichen und mit gekeimter Kresse bestreuen.

Das könnte dir auch schmecken: