Rezept für

Pulled Beef Burger

5 von 5
Für Personen
ca. 7 STD.

Zutaten

Unser Tipp

Dazu passt in Holy Veggie und Olivenöl mariniertes, gegrilltes Gemüse.

Zubereitung

  1. Am Vorabend: Das Olivenöl mit Rub me Tender Gewürz vermischen. Den Rindernacken gründlich mit der Mischung einreiben. Luftdicht verschlossen über Nacht im Kühlschrank mariniert ziehen lassen.
  2. Den Grill oder Smoker auf 100 bis 110 Grad vorheizen/temperieren. Das Fleisch in eine Grilltasse legen und im Grill für 6 Stunden grillen/smoken. Anschließend mit zwei Gabeln in Stücke ziehen (pullen).
  3. Für den Rotkohlsalat: Die äußeren Blätter vom Rotkraut entfernen und waschen. Die Zwiebel putzen und fein würfeln. Das Kraut hobeln, mit den Zutaten marinieren und mit etwas Zucker oder Honig abschmecken. Im Kühlschrank für mindestens zwei Stunden durchziehen lassen.
  4. Die Burgerbrote halbieren, kurz grillen. Mit Pulled Beef, Vogerlsalat, Rotkrautsalat und frittierten Zwiebelringen garniert servieren.

Das könnte dir auch schmecken: