Rezept für

Seed Bombs - selbstgemachte Pflanzenfreude

5 von 5
  • vegetarisch
  • vegan
  • glutenfrei
  • laktosefrei
ca. 20 MIN.

Zutaten

  • 1 TL Samen (Kapuzinerkresse, Ringelblumen, Kornblumen, Kamille oder Sonnenblumen)
  • 5 EL gewöhnliche Gartenerde
  • 5 EL Tonerde
  • etwas Wasser
Unser Tipp

Die Seed Bombs kann man auch in Silikoneiswürfelförmchen drücken, so entstehen Blumen, Herzen oder Sterne - sieht auch sehr schön aus!

Zubereitung

  1. Alle trockenen Zutaten gut miteinander vermischen
  2. Nach und nach esslöffelweise Wasser hinzufügen - es soll eine gut formbare Masse entstehen
  3. 6 walnussgroße Kugeln formen und auf der Fensterbank oder in der Sonne einige Tage trocknen lassen.

Das könnte dir auch schmecken: