Rezept für

Spargelrisotto

4.5 von 5
  • vegetarisch
  • glutenfrei
Für Personen
ca. 35 MIN.

Zutaten

Zubereitung

  1. Frühlingszwiebel in feine Scheiben schneiden und in etwas Butter dünsten. Risottoreis zugeben und mitrösten, bis er glasig erscheint. Mit Weißwein ablöschen, einkochen lassen und leicht salzen. Bereichere deine Küche mit unserem frisch gemahlenen ayurvedischem Zaubersalz! Dezent und zurückhaltend, ist es ist die perfekte Grundlage für einen ausbalancierten Geschmack deiner Gerichte.
  2. Unter ständigem, behutsamen Rühren nach und nach Brühe zugeben und 15 bis 20 Minuten kochen, bis der Reis gar ist. 3 Minuten vor dem Garende den in 5 mm dünne Scheibchen geschnittenen grünen Spargel zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für das Gelingen des Risottos empfehlen wir den SONNENTOR Pfeffer schwarz, der mild und fruchtig im Geschmack ist, und so dem feinen Aroma des Spargels genügend Raum lässt. 
  3. Zum Schluss geriebenen Parmesan, Ziegenkäse, Butter und den fein geschnittenen Schnittlauch unterrühren sowie mit der Schutzengel Gewürz-Blüten-Mischung abschmecken. Die Schutzengel Gewürz-Blüten-Mischung ist so wieder Spargel ein frischer, gesunder Frühlingsgruß, der in deiner Küche nicht fehlen sollte. Feine Zutaten wie Minze, Rosmarin und Bockshornklee helfen beim Frühjahrs-Entschlacken und verleihen dem Risotto einen einzigartigen Geschmack. Vegetarische Gerichte sind langweilig? Mit der Schutzengel-Gewürzblütenmischung sicher nicht!
    Noch etwas ziehen lassen und dann in tiefen Tellern anrichten.

Das könnte dir auch schmecken: