Rezept für

Spitzpaprika mit Cous Cous-Feta Fülle

4.5 von 5
  • vegetarisch
Für Personen
ca. 45 MIN.

Zutaten

Zubereitung

  1. 100 ml Wasser aufkochen, vom Herd nehmen und den Couscous und etwas Rauchsalz dazugeben und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen. 1 Esslöffel Rauchsalz im Mörser oder in einer Salzmühle fein mahlen. Den Paprika am vorgeheizten Grill auf beiden Seiten scharf anbraten, so dass er weich wird. Den Strunk von beiden Paprika abschneiden und die Paprika mit etwas Rauchsalz würzen.
  2. Den gegarten Couscous mit Feta, Pinienkernen und Laune gut, alles gut vermischen und damit die beiden Paprika füllen. Die Paprika können kalt gegessen werden oder man legt sie bei geringer Hitze nochmal auf den Grill.

Diese Rezept stammt aus unserem Bio-Gasthaus Leibspeis‘


Das könnte dir auch schmecken: