Rezept für

Süß-sonniger Apfel-Reis-Auflauf

4.5 von 5
  • vegetarisch
  • glutenfrei
Für Personen
ca. 1 STD. 30 MIN.

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Reis waschen, im Sieb abtropfen lassen und in der Milch zum Kochen bringen. Die Butter und etwas fein geriebene Zitronenschale zugeben. Bei milder Hitze 30 bis 40 Minuten aufquellen lassen.
  2. In der Zwischenzeit das Schlagobers mit zwei Eigelb und dem Roh-Rohrzucker verrühren. Die Messerspitze Zimt und das Mark der halben Vanilleschote zugeben. Die Äpfel schälen, vom Kernhaus befreien und vierteln.Die Viertel in dünne Scheiben schneiden und mit dem Saft der Zitrone beträufeln.
  3. Das verbliebene Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Schlagobers-Eigelbmasse in den fertig gegarten Reis einrühren und den Eischnee vorsichtig unterheben.
  4. Die Hälfte der Masse in eine befettete Auflaufform geben, 40 g der Mandelstifte darüber streuen und die Apfelscheiben darauf verteilen. Die zweite Hälfte der Reismasse auftragen und die restlichen Mandelstifte darüber streuen.
  5. Einige Butterflöckchen aufsetzen und den Reisauflauf im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C ungefähr 30 Minuten backen. Kalt oder warm mit Naturjoghurt servieren und genießen ...

Das könnte dir auch schmecken: