Rezept für

Süßes Dukkah

5 von 5
  • vegan
  • vegetarisch
  • laktosefrei
  • glutenfrei
Für Personen
ca.  15 MIN.

Zutaten

Unser Tipp

Schmeckt zu Grießpudding, auf Schoko- oder Kaffeemousse, auf klassischen Obstkuchen und zu allen Süßspeisen mit Beeren.

Zubereitung

Haselnüsse, Pistazien und Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten bis sie duften.

Die abgekühlten Nüsse gemeinsam mit den Rosenblüten in einem Mixer hacken.

Zimt, Vanille, Salz und Kokosblütenzucker unter den Nussbruch mischen.

In einem luftdicht verschlossenen Glas ist das süße Dukkah einige Monate haltbar.


Das könnte dir auch schmecken: