Rezept für

Svens Fischstrudel mit frischem Blütenpesto

5 von 5
Für Personen
ca. 1 STD. 15 MIN.

Zutaten

  • Fische
  • 300 g Lachsforelle
  • 300 g Wels
  • 2 Eier
  • 180 ml Obers
  • 4 cl Noilly Prat
  • etwas Svens Fischgewürz gemahlen bio
  • etwas Fleur de Sel im Glas
  • 1 Pkg. Strudelteig
  • 55 g Butter
  • 25 g Sesam
  • Pesto
  • 2 Tassen frische Blüten
  • 25 g Pinienkerne
  • 30 g Parmesan
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 Bio-Zitrone

Zubereitung

  1. Den Wels mit der Küchenmaschine zu einer Farce zerkleinern und durch ein Sieb streichen. Obers, ein Ei und Nolly Prat hinzufügen und mit Svens Fischgewürz und Salz würzen. Das gleiche mit der Lachsforelle durchführen.
  2. Strudelteigblätter auf das Backblech auflegen, die beiden andersfarbigen Fischmassen aufstreichen und zu einer Rolle formen. Den Strudelteig mit zerlassener Butter bestreichen und mit Sesam bestreuen. Im Backofen goldbraun backen.
  3. Für das Blütenpesto die Blüten mit Pinienkernen, Saft einer Zitrone, Parmesan und Olivenöl zu einem Pesto mörsern.

Das könnte dir auch schmecken: