Rezept für

Vanille-Beeren Porridge

5 von 5
Unser Tipp

Die Beeren können auch gefroren auf den warmen Porridge gestreut werden. Für ein besonderes Geschmackserlebnis.

Zubereitung

  1. Das SONNENTOR Basen Müsli zusammen mit der Milch und kochendem Wasser in einen Topf geben. Unser Müsli hat einen besonderen Basen-Mehrwert, da es neben Haferflocken auch Buchweizenflocken und basische Gewürze, enthält. Sie verwöhnen deinen Körper und geben dem Porridge einen besonders feinen nussigen Geschmack.
  2. Vanilleschote auskratzen und dazugeben. Vanille gilt als die Königin der Gewürze und verdient es daher auch in ihrer Reinform - also direkt aus der Schote - verwendet zu werden. Nur so kommst du in den vollen Genuss ihres zauberhaften Aromas, das dich wohlgelaunt in den Tag starten lässt. Den Porridge auf mittlerer Stufe einige Minuten unter Rühren köcheln lassen und abschließen mit etwas Vanillezucker abrunden und vom Herd nehmen.
  3. Für 7 bis 10 Minuten ziehen lassen bis die meiste Flüssigkeit aufgesogen ist. Anschließend mit Beeren verfeinern und mit Klara Kopf Gewürzmischung bestreuen. Klara Kopf ist eine zentrale Zutat denn sie besteht aus Gewürzen, die munter machen. Auf geht’s! Beginn den Tag mit Schwung und einem klaren Kopf so gelingt dir alles gleich leichter. Für die Seele abschließend noch Flower Power Gewürzblüten über den Porridge streuen. Die bunten Blumen verwöhnen Mund, Augen und Nase und zaubern dir sicher ein Lächeln aufs Gesicht. Den Porridge noch warm genießen.

Das könnte dir auch schmecken: