Rezept für

Weihnachts-Brownie-Bäumchen

4 von 5
  • vegetarisch
  • vegan
  • laktosefrei
ca. 1 STD. 15 MIN.

Zutaten

Unser Tipp

Die Bäumchen können mit Schokoschrift verziert und mit Schokoperlen bestreut werden.

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Alle trockenen Zutaten miteinander verrühren. Die Sojamilch, das Öl und den Sonnentor Fruchtaufstrich einrühren.
  2. Die Äpfel schälen, fein würfeln, in ganz wenig Wasser mit dem Kokosblütenzucker und dem Zimt blanchieren, bis sie weich gekocht sind. Anschließend mit dem Mixstab fein pürieren. Auskühlen lassen und unter die Masse heben.
  3. Eine Backform mit Backpapier auslegen und die Brownies darin für ca. 30 Minuten bei 180 Grad Ober- und Unterhitze backen.
  4. Auskühlen lassen und anschließend in Dreiecke schneiden. Paperstraws in ca. 3 cm lange Stücke schneiden und je ein Paperstraw-Stück als Baumstamm in die Brownieecken stecken.
  5. Für die Glasur: die Schokolade mit dem Kokosfett schmelzen. Etwas auskühlen lassen (soll aber noch schön flüssig sein) und den Kuchen damit übergießen. 

Das könnte dir auch schmecken: