Rezept für

Wrap mit Paprika Hummus

5 von 5
  • vegan
  • vegetarisch
  • laktosefrei
Für Personen
ca. 30 MIN.

Zutaten

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Hummus in einem Mixer fein mixen.
  2. Die Paprikaschoten in kleine Würfel, den Junglauch in dünne Scheiben und die Avocado in Scheiben schneiden. Die Wraps in einer Pfanne von beiden Seiten kurz anbraten. Auflegen und je 2 Esslöffel Paprika Hummus darauf verteilen. Auf einer Seite zum Rand hin etwas mehr Platz lassen.
  3. Den Hummus mit Spinatblättern belegen. Den Paprika, den Lauch, die Avocado und die Sprossen darauf verteilen. Die Kräuter hacken und gemeinsam mit den Samenkernen darüber streuen. Den Saft einer Limette darüber träufeln. Alles mit ein bisschen Gewürz bestreuen.
  4. Ein Blatt Backpapier dritteln. Den Wrap von der vollen Seite zur leeren Seite hin aufrollen. Die Wrap-Rolle mit Backpapier umrollen und mit einer Schnur festbinden. Entweder in der Mitte durchschneiden und gleich genießen, oder einpacken und mitnehmen. 

Das könnte dir auch schmecken: