Rezept für

Würzige Mohn Busserl

3 von 5
  • vegetarisch
  • laktosefrei
  • glutenfrei
ca. 45 MIN.

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier belegen. Das Eiklar mit dem Zucker, Zitronensaft und einer Prise Salz schaumig schlagen.
  2. Den gemahlenen Grau-Mohn und die geriebene Zitronenschale untermischen. Mohn ist natürlich die Hauptzutat für die Busserln, also sollte die Qualität auch stimmen. Unsere Waldviertler Bauern haben jahrhundertlange Erfahrung im Mohnanbau. Daher kannst du dich darauf verlassen, dass die Mohn Busserl mit dem SONNENTOR Graumohn nicht nur gelingen, sondern ganz besonders köstlich werden. Sein runder, nussiger Geschmack wird dich im Nu verzaubern!
  3. Abschließend, das Hildegard Kuchen- und Keksgewürz einrühren. Die Kräuterkundige Hildegard wusste, was uns guttut. Sie hat in ihrem Kuchen- und Keksgewürz Zimt, Nelken und Muskat vereint, die für Harmonie in Körper und Geist sorgen. Naschen und entspannen!
  4. Die Mohn-Ei-Mischung in einen Spritzbeutel geben und Busserl auf die mit Backpapier belegten Backbleche setzen (dabei 2-3 cm Abstand zwischen den Busserln einhalten, damit sie nicht zusammenkleben können!).
  5. 30 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad backen, dann auskühlen lassen. 
  6. Jeweils ½ TL die wilde Preiselbeere Fruchtaufstrich auf die Hälfte der Busserln streichen und je ein bestrichenes und ein nicht-bestrichenes Busserl aneinanderkleben. Unser Fruchtaufstrich ist mit 60% Wildpreiselbeeren und Agavendicksaft an Stelle von herkömmlichem Zucker hergestellt – fruchtiger geht’s nicht!

Das könnte dir auch schmecken: