Rezept für

Zahnpasta mit Heilerde

4.5 von 5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten gemeinsam in einem kleinen Behälter gut vermischen.
  2. Die selbstgemachte Zahnpasta ist am Anfang vielleicht ein wenig ungewohnt in der Anwendung, denn sie schäumt nicht. Die Reinigungswirkung ist aber genauso gut, wie bei konventioneller Zahncreme.
  3. Am besten kann man die selbstgemachten Zahnpasten in einem kleinen Gläschen aufbewahren. Entweder man „dipst“ seine Zahnbürste dann vor dem Putzen in die Zahnpasta oder man nimmt einen kleinen Löffel um sie aufzutragen.

Das könnte dir auch schmecken: