Genuss, Nachhaltigkeit, Gesundheit, Sonstiges

Manuka Honig

Ein ganz besonderer Blütennektar!

Ringelblume

Die Maori, die Ureinwohner Neuseelands, wissen um die außergewöhnlichen Eigenschaften dieses Honigs. Manuka-Honig entsteht aus dem Blütennektar der Südseemyrte – von den Maori auch Manuka genannt -, die sich in den bergigen Regionen Neuseelands heimisch fühlt. Dem, aus dieser Pflanze gewonnenen, Honig sagten sie ganz besondere Heilkräfte nach. Kräftig-würzig ist der Manuka-Honig im Geschmack. Leicht minzig im Abgang verzaubert er alle Sinne und verspricht ganz besonderen Genuss.

Beitrag zum Naturschutz

Bei den Alten Römern war der Honig eine magische Substanz, welche den Menschen Poesie und Beredsamkeit schenkte.

Der Manuka Honig Der Starke - Manukahonig kbA, 250 gDer Starke Manuka Honig bio Bio-Blütenhonig€ 39,99 inkl. 10 % MwSt.von SONNENTOR stammt von den Bienenvölkern unseres Partners Bernhard Schneider in einem Naturschutzgebiet in Neuseeland. Gemeinsam mit dem gebürtigen Zwettler schützen und bauen wir hier wertvollen Manuka-Baumbestand auf, die die Bienenvölker mit dem verführerischen Nektar versorgen. Bei diesem Projekt entsteht aber nicht nur köstlich goldener Honig – wir kompensieren so durch die Pflanzung und Erhaltung von Bäumen große Mengen CO2.

Bee happy!

Das Projekt wirkt dem Bienensterben entgegen, denn es erfolgt kein Eingriff in die natürlichen Kreisläufe der fleißigen Insekten. Gegen die Varroa-Milbe schützt unser Thymian-Öl. Den Bienen wird nicht der ganze süße Ertrag ihrer Arbeit weggenommen, damit sie ausreichend Honig zum Leben haben. Eine zusätzliche Fütterung mit Zucker ist aus diesem Grund nicht notwendig.