Do it yourself, Gesundheit, Winter, Kräuter

Wohltuendes Bad mit Kräutern

Atme wieder frei durch mit einem Teeaufguss in der Badewanne!

Warmes Wasser lockert deine Muskeln, du atmest wieder tiefer und du entspannst dich. Die duftenden Kräuter machen das Bad zum besonderen Sinneserlebnis.Die ätherischen Öle der Kräuter verdampfen und werden dadurch über die Atemwege aufgenommen. Über die Haut gelangen sie in den Blutkreislauf. Ein Erkältungsbad findet in 38 bis 40 Grad heißem Wasser statt, dadurch lösen sich die Wirkstoffe besonders gut aus den entsprechenden Zutaten. Der Vorteil, wenn du das Kräuterbad selbst zubereitest: du weißt genau was drinnen steckt.

Fenchel
Thymian war bei den alten Griechen das „Kraut der Götter“ (wegen der desinfizierenden Wirkung)

Wenn du möchtest kannst du ein paar Tropfen ätherisches EukalyptusölEukalyptus kbA äth. 10 mlEukalyptus ätherisches Öl bio Bio-ätherisches Öl€ 8,90 inkl. 20 % MwSt. oder TeebaumölTeebaum kbA äth. 10 mlTeebaum ätherisches Öl bio Bio-ätherisches Öl€ 8,90 inkl. 20 % MwSt. hinzugeben.

So funktioniert‘s:

  • Einen Liter Wasser zum Kochen bringen und danach auf 80 Grad abkühlen lassen.
  • Kräuter überbrühen und mindestens 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen.
  • Badewasser einlassen.
  • Nach der Ziehzeit den Kräuteraufguss umrühren und abseihen. Eventuell ätherisches Öl beigeben.
  • Kräuteraufguss zum Badewasser gießen.
Pfefferminze

Mit diesen Zusatztipps entspannt das Bad besonders langanhaltend:

  • Länger als 20 Minuten sollte das heiße Bad nicht dauern.
  • Wenn das Erkältungsbad ätherische Öle enthält, muss der Kopf stets über Wasser bleiben, um eine Reizung der Schleimhäute zu vermeiden.
  • Es empfiehlt sich das Bad kurz vor dem Zubettgehen zu nehmen.
  • Da durch das heiße Wasser die Poren der Haut geöffnet sind, kann die wohltuende Wärme vom Körper nicht so lange gehalten werden. Daher trinke am besten nach dem Bad einen heißen Holunderblüten- oder Lindenblütentee und kuschle dich dann unter die Bettdecke. So bleibt dir lange wohlig warm.

Hinweis: Nicht bei Bluthochdruck, Schwangerschaft oder bei Kindern anwenden!

Für alle, bei denen es schnell gehen soll, bieten sich unsere wunderbaren, fertigen Kräuterbäder an. >> Zu unseren Kräuterbädern!

Viel Freude beim Entspannen!