• 100% Bio
  • CO2 neutral
  • Direkter Handel
  • Öko-Verpackung
© SONNENTOR
Rezept für

Brennnessel-Schafkäseravioli

... mit Radieschen und Grünem Spargel
Keine Bewertung
  • vegetarisch
Für Personen
ca. 1 Stunde

Zutaten

Nudelteig
  • 300 g Nudelgrieß
  • 3 Stk. Eidotter
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL warmes Wasser
Fülle
Gemüse
  • 200 g Radieschen
  • 1 Bund grüner Spargel
  • 2 EL Butter

inkl 10% MwSt, zzgl Versand

Das Gericht kann mit Kornblumen garniert serviert werden.

Zubereitung

  1. Nudelteig: Alle Zutaten mit Hilfe eines Rührwerks einen Nudelteig zubereiten. Nudelteig in Frischhalte Folie einwickeln und im Kühlschrank kühlen.
  1. Fülle: Brennnesselblätter in feine Streifen schneiden und im Olivenöl kurz anschwitzen und anschließend kühl stellen. Schafkäse in kleine Würfel schneiden und unter mit die Brennnesselblätter mischen. Mit Salz und Gute Laune Gewürz abschmecken.
  1. Ravioli: Nudelteig dünn ausrollen und ca. 40 Kreise ausstechen. Fülle auf die Nudelkreise aufteilen. Teigränder mit Eiklar einstreichen und zu Ravioli formen.
  1. Gemüsebeilagen: Spargel schälen und die Enden abschneiden. Spargel in kleine Stücke schneiden und Radieschen vierteln. In Salzwasser ein bis zwei Minuten kochen und anschließend abseihen.
  1. Ravioli in Salzwasser eine Minute kochen lassen und abseihen. Butter in einer Pfanne schmelzen, Radieschen, Spargel und Ravioli darin schwenken und mit Salz und Gute Laune Gewürz würzen.