• 100% Bio
  • CO2 neutral
  • Direkter Handel
  • Öko-Verpackung
© SONNENTOR
Rezept für

Vegane Fischbrötchen

Tierfreundlich und gesund. Vegane Fischbrötchen.
4,5 von 5
  • vegetarisch
  • vegan
  • glutenfrei
  • laktosefrei
ca. 20 Minuten

Zutaten

  • 4 Stk. Vollkornbrötchen

Svens Fischgewürz gemahlen bio Packung

€ 3,49
€ 9,97/100g
inkl 10% MwSt, zzgl Versand
Derzeit nicht verfügbar
Klein geschnittene Nori Algen verleihen der Soße den typischen Fischbrötchen-Geschmack.

Zubereitung

  1. Die Aubergine schälen, der Länge nach in ca. 1 cm-dicke Scheiben schneiden und anschließend von beiden Seiten salzen. Auf einem Backgitter oder in einem Sieb entwässern lassen für die nächsten 20 Minuten.

  1. Währenddessen den Apfel, die Gurken und die Zwiebeln in kleine, ähnlich große Stücke schneiden und den Dill fein hacken.

  1. In einer Schüssel Joghurt mit dem Senf, einem Spritzer Zitronensaft, dem Fischgewürz und etwas von dem Gurkenwasser vermengen.

  1. Die gesalzene Aubergine wird nun kurz abgespült und trocken getupft. In einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten anbraten und garen. Ab und zu etwas von dem Gurkenwasser zum Ablöschen hinzugeben. Die Aubergine sollte weich sein, jedoch nicht auseinander fallen. Die Aubergine etwas abkühlen lassen und anschließend in kleine Streifen/Filetstücke schneiden.

  1. Apfel, Zwiebel und Gurke in die Joghurtsauce geben. Anschließend die Auberginenstreifen dazu geben. Alles mit Salz abschmecken und in den Kühlschrank zum Durchziehen geben. Die Masse in Vollkorn-Brötchen geben und genießen.

Unsere Produkte zum Rezept

Ayurvedisches Zaubersalz® fein Packung

€ 2,39
€ 1,59/100g
inkl 10% MwSt, zzgl Versand
Derzeit nicht verfügbar