© SONNENTOR
Rezept für

Bulgur arabisch

Speziell in der heißen Jahreszeit ein gschmackiges, frisches Gericht für den ganzen Tag!
5 von 5 | 8 Bewertungen
  • vegetarisch
  • vegan
  • laktosefrei
Für Personen
ca. 30 Minuten

Zutaten

  • 1 Becher Bulgur
  • 100 g Gurken
  • 100 g Karotten
  • 100 g Stangensellerie
  • 100 g rote Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • Zitronensaft
  • Olivenöl
  • Sonnenblumenkerne
  • Petersilie

Petersilie geschnitten Packung

€ 2,39
€ 15,93/100g
inkl. MwSt, zzgl. Versand
€ 15,93/100g

inkl. MwSt, zzgl. Versand

Zubereitung

  1. Bulgur kochen. Das Gemüse in kleine Würfel schneiden, den Knoblauch zerdrücken und fein hacken.
  1. Zitronensaft, Sonnenblumenkerne, die Petersilie mit dem Gemüse und dem Bulgur in einer Rührschüssel gut miteinander vermischen. Den Cayennepfeffer beigeben (statt Cayennepfeffer können auch Chilischoten genommen werden) und salzen und noch einmal verrühren. Nach einigen Minuten nachschmecken, da das Salz sicher „anzieht“.

  1. Mit Olivenöl abrunden. Der fertige Salat soll würzig sein und nicht zu trocken.

Cayennepfeffer ist einfacher zu verarbeiten als Chilischoten, da er leichter zu dosieren ist. Und: Die Sonnenblumenkerne am besten vorher einweichen.

 

Dieses Rezept wurde von Wrenkh Wiener Kochsalon Hamburg kreiert.

Unsere Produkte zum Rezept

Chili feuerscharf gemahlen bio Packung

€ 2,99
€ 7,48/100g
inkl. MwSt, zzgl. Versand
€ 7,48/100g

inkl. MwSt, zzgl. Versand