Sonniger Adventkalender

Unser Tee-Adventkalender versüßt dir Tag für Tag den Advent.

ab € 4,49

Der Zauber von Weihnachten beginnt in uns selbst. Ein bisschen Hilfe von außen kann aber nicht schaden. Unsere weihnachtlichen Adventkalender versüßen dir Tag für Tag den Advent. 

Sternanis

Noch 24 mal schlafen, noch 23 mal schlafen,...

Nach dem Motto "Vorfreude zum Aufgießen" begleitet der  Tee AdventkalenderTee-Adventkalender NEU 24 Aufgussbeutel bio 37,5 gTee Adventkalender bio Bio-Teemischungen€ 4,49 inkl. 10 % MwSt. seit 2002 Groß & Klein stimmungsvoll durch die Vorweihnachtszeit. Optisch hat er sich dieses Jahr besonders schön herausgeputzt. Unverändert bleibt der besinnliche Inhalt - 24 Teebeutel laden dich ein, dich durch das vielfältige SONNENTOR Sortiment zu kosten. Neben allzeit beliebten Tee-Klassikern mischen sich auch einige Neuheiten darunter. Da wächst die Vorfreude!

Tee Adventkalender offen

Für alle die sich die Wartezeit lieber würzend und backend verkürzen wollen, ist der Gewürz-Adventkalender genau das richtige Geschenk. 

Eine kleine Adventkalender-Geschichte

Dankeschöntee

Heute ist er in der Adventszeit nicht mehr wegzudenken. Dabei entstand der Adventkalender in der heutigen Form erst um 1920. Die Ursprünge lassen sich jedoch bis ins 19. Jahrhundert zurückverfolgen.

Nelken

So wurden in religiösen evangelischen Familien im Dezember 24 Bilder nach und nach an die Wand gehängt. Einfacher war eine Variante mit 24 an die Wand oder Tür gemalten Kreidestrichen, bei der die Kinder täglich einen Strich wegwischen durften. Weitere Formen waren die Weihnachtsuhr und die Adventskerze, die jeden Tag bis zur nächsten Markierung abgebrannt werden durfte.

Der erste gedruckte Adventkalender bestand aus einem Bogen mit 24 Bildern zum Ausschneiden und einem Pappkarton mit 24 Feldern zum Aufkleben. Jeden Tag durften die Kinder eine der farbenprächtigen Zeichnungen ausschneiden und in ein Feld kleben. 1908 verließ dieser erste, wenn auch noch fensterlose, Adventkalender die Druckpresse.

Ab ca. 1920 erschienen die ersten Adventkalender mit Türchen zum Öffnen, so wie wir sie heute kennen. Der 2. Weltkrieg setzte durch Papier-Knappheit und das Verbot, Bildkalender herzustellen, dem Höhenflug des Adventkalenders ein jähes Ende. Erst in der Nachkriegszeit konnte der Adventkalender wieder an seinen Erfolg anknüpfen. Bereits im Jahr 1958 entstand der erste, mit Schokolade gefüllte Adventkalender. Seit 2002 erfreut der SONNENTOR Adventkalender groß und klein.