Auf dem Foto sind mehrere Stück Knäckebrot zu sehen. Dahinter sieht man auch aus Knäckebrot bestehende Schälchen. | © SONNENTOR
Rezept für

glutenfreies Knäckebrot

Für alle die es knusprig mögen!
3,9 von 5 | 44 Bewertungen (ungeprüft)
  • vegetarisch
  • glutenfrei
  • vegan
Für Person
ca. 1 Stunde 20 Minuten

Zutaten

  • 50 g Sesam
  • 50 g Leinsamen
  • 70 g Sonnenblumenkerne
  • 70 g Buchweizenmehl
  • 50 ml Rapsöl
  • Ayurvedisches Zaubersalz®
  • 150 ml Wasser
  • 70 g Kürbiskerne
Man kann die Masse auch in Muffinformen drücken und kleine Knabberschüsseln backen!

Zubereitung

  1. Alle trockenen Zutaten miteinander vermischen und mit kochenden Wasser übergießen - gut miteinander verrühren bis eine klebrige Masse entsteht.
  1. Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Hälfte der Masse darauf verteilen. Einen zweiten Bogen Backpapier darüber legen und dünn ausrollen. Mit der zweiten Hälfte des Teiges ebenso verfahren.
  1. Im vorgeheizten Backrohr bei 150° etwa 1 Stunde backen - die letzten 15 Minuten die Backofentür etwas öffnen (Kochlöffelstiel einspreizen) damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Das fertig gebackene Knäckebrot auf einem Kuchenrost auskühlen lassen und in Stücke brechen. Luftdicht verschlossen lagern.

 

Unsere Produkte zum Rezept

Ayurvedisches Zaubersalz® fein Packung

€ 2,39
€ 15,90/1000g
inkl. MwSt, zzgl. Versand
€ 15,90/1000g

inkl. MwSt, zzgl. Versand