• 100% Bio
  • CO2 neutral
  • Direkter Handel
  • Öko-Verpackung
© SONNENTOR
Rezept für

Schneenockerl mit Vanillesauce

mit Zuckeralternativen und dazu noch glutenfrei!
Keine Bewertung
  • glutenfrei
  • vegetarisch
Für Personen
ca. 40 Minuten

Zutaten

Für die Schneenockerl
Für die Vanillesauce

Vanillepulver bio Packung

€ 14,90

inkl 10% MwSt, zzgl Versand

Zubereitung

  1. Zuerst die Eier trennen und die Eidotter für die Vanillesauce in ein Schälchen geben. 

  1. Milch, Obers (Sahne) und Vanillepulver in einen Topf geben und aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen, Erythrit und Stevia einrühren und dann den Deckel schließen.

  1. Währenddessen die Schneenockerl herstellen. Dazu das Eiweiß in der Schüssel mit Puder-Erythrit zu einem steifen Schnee schlagen und Stevia sowie Zitronensaft und Vanille währenddessen hinzufügen.

  1. Nun mit einem Löffel gleich große Schneenockerl aus dem Eischnee ausstechen und diese direkt in den Topf mit der heißen Milch-Obers Mischung legen. Darin für ca. 2 Minuten ziehen lassen, umdrehen und nochmals weitere 2 Minuten darin liegen lassen. Dann abschöpfen und auf einem Schneidebrett ablegen.

  1. Die Eidotter kurz in einer Schüssel aufschlagen und die Milch-Obers Mischung wieder leicht erhitzen. Nun das Eigelb ganz langsam in die Milch-Obers Mischung gießen, und währenddessen kräfig mit einem Schneebesen oder Handmixer umrühren.

  1. Sobald die Vanillesauce die gewünschte Konsistenz erreicht hat, den Topf vom Herd nehmen (das sollte nur 2-3 Minuten dauern).

  1. Die Vanillesauce auf 2 tiefe Teller verteilen und die Schneenockerl darauf legen. Sollte noch etwas Vanillesauce übrig bleiben, diese einfach in kleine Schälchen füllen und auskühlen lassen, sodass sich Vanillepudding bildet.

     

     

Dieses tolle Rezept wurde uns von Lisa von Koch mit Herz zur Verfügung gestellt! Vielen lieben Dank dafür!