• 100% Bio
  • CO2 neutral
  • Direkter Handel
  • Öko-Verpackung
© SONNENTOR
Rezept für

Zarte Lavendel-Muffins

Hol' Dir den Duft und Geschmack von strahlend-violetten Lavendelfeldern ins Haus!
4 von 5
  • vegetarisch
Für Personen
ca. 1 Stunde

Zutaten

Lavendelblüten bio Großpackung

€ 48,30

inkl 10% MwSt, zzgl Versand

Zubereitung

  1. Die Lavendelblüten und das Obers in einem kleinen Topf einmal aufkochen. Vom Herd nehmen, abkühlen und abgedeckt mindestens 12 Stunden (am besten über Nacht) ziehen und Lavendelaroma annehmen lassen. Am nächsten Tag das Obers durch ein feines Sieb gießen und auffangen, dabei die Blüten gut ausdrücken.
  1. Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Je ein Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinsblechs setzen. Die Butter schmelzen, Mehl und Backpulver vermischen. Die Eier mit Crème fraîche, Zucker, Vanillezucker, dem Lavendelobers und der Butter verrühren. Die Mehlmischung zügig unterrühren.
  1. Den Teig in die Papierförmchen füllen. Die Muffins im Ofen auf mittlerer Schiene 20 bis 25 Minuten backen. Dann herausnehmen, kurz abkühlen lassen und aus der Form lösen.
  1. Deko-Tipp für echte Lavendel-Fans: Die Muffins mit einem Lavendelguss krönen! Dafür etwas mehr Schlagobers (noch 50 g zugeben) mit den Lavendelblüten aufkochen und ziehen lassen. Obers wie beschrieben abgießen und auffangen. 5 Esslöffel abnehmen und mit 80 g Puderzucker glatt verrühren, gut abdecken. Mit dem übrigen Lavendelobers den Teig wie beschrieben zubereiten und backen. Die abgekühlten Muffins mit dem Guss beträufeln oder bepinseln und mit Zuckerkügelchen bestreuen.

Unsere Produkte zum Rezept

Rübenzucker bio Großpackung

€ 6,60

inkl 10% MwSt, zzgl Versand

Vanillezucker bio Gastrodose groß

€ 49,90

inkl 10% MwSt, zzgl Versand